Kostenloser Versand ab 50€
Versand innerhalb von 48h
Hochwertige Qualität
Hervorragender Kundenservice
+49 203 9345 3417

Schutzhülle für deine Elektronik

Mit den Dry Bags von Noaks kannst du dich ganz auf deine Ziele konzentrieren. Egal, ob Wasser, Dreck oder Staub – die Schutzhülle sichert Smartphone, Tablet & Co. zuverlässig vor allen schädigenden Umwelteinflüssen.

Touchscreen

Durch das spezielle Verbundmaterial der Schutzhüllen bleiben Touchscreens uneingeschränkt bedienbar.

Telefonieren

Das Smartphone bleibt beim Telefonieren in der Hülle. Windgeräusche werden stark reduziert.

Wasserdicht

Noaks Bags sind 100 % wasserdicht & ideale Schutzhüllen.
Industristandard IPX8: Wasserdicht bis 10m. 

Ein Muss für deine Packliste


Noaks Bags ist die ideale Schutztasche um wichtige Dokumente und entscheidende Ausrüstung zu sichern.
Sei auf jedes Wetter und jede Situation optimal vorbereitet. Egal, ob Sturm, Regen, Schnee, Matsch oder Sand.

Auslaufschutz

Nutze die Noaks Bags als Packsack, um dein Gepäck vor auslaufenden Shampoos und Kosmetika zu schützen.

Dokumente

Als Dokumententasche schützen Noaks Bags deine wichtigen Reisedokumente vor Feuchtigkeit und Schmutz.

Kleidung

Nutze Noaks Bags als Vakuumbeutel für Kleidung, als geruchsdichten Wäschebeutel und um nasse Badesachen zu verstauen.

Heavy Duty Bag


Noaks Bags wurden entwickelt, um ihren Inhalt auch unter widrigsten Umweltbedingungen sicher und zuverlässig zu schützen. Hier findest du Informationen zu den wichtigsten technischen Eigenschaften der Beutel.

Verschluss

Speziell entwickeltes, steifes Doppellippensystem sorgt für absolut sicheren Verschluss.

Verarbeitung

Sorgfältige und hochwertige Verarbeitung. Extra starke Schweißnähte für ein Plus an Sicherheit.

Material

Verbundmaterial aus Nylon und Polyethylen für eine maximale Widerstandsfähigkeit.

Wasserdicht bis 10 Meter Tiefe | Informationen


Verschluss und Material der Noaks Bags wurden konzipiert, um starken Belastungen stand zu halten. Die technischen Eigenschaften wurden nach offiziellen Normen geprüft.

IP Schutzklassen

Die Wasserdichtigkeit von Gehäusen jeglicher Art wird anhand der IP-Schutzklassen angegeben. Diese werden gemäß der Norm DIN EN 60529 : 2000-09 ermittelt und ermöglichen so die direkte und neutrale Vergleichbarkeit verschiedener Produkte. Die erste Ziffer gibt den Berührungsschutz an, die zweite den Schutz gegen Wasser. Ist einer der beiden Ziffern nicht vergeben, wird sie durch ein X ersetzt.

Für die Noaks Bags ist vor allem die Wasserdichtigkeit relevant – sie fallen unter die Schutzklasse IPX8. Das bedeutet konkret, dass ihr Inhalt für mindestens 2 Stunden bis zu einer Wassertiefe von 10 Metern geschützt ist. Noch mehr Informationen zu den Schutzarten bei Wikipedia.

Prüfung der Noaks Bags

Die Prüfung der Schutzhüllen wurde von einem akkreditierten Labor für Umweltsimulationen gemäß der geltenden Industrienorm durchgeführt. Hierfür wurde zunächst mittels Eisenkugeln ein Volumen hergestellt. Dann wurden die Beutel in einer speziellen Druckkammer einem Druck wie in 10 Meter Tiefe ausgesetzt und anschließend auf eingedrungenes Wasser untersucht.


Testbericht jetzt ansehen

Noaks Bags können mehr


Die Schutzhüllen wurden designed, um dir in jeder Situation höchste Sicherheit zu bieten.


Wasserdicht

Noaks Bags sind komplett Wasserdicht – bestätigt durch offiziellen Labortests.

Touch Screens

Alle Touchscreens bleiben in der Noaks Handyhülle problemlos bedienbar.

Lebensmittelsicher

Noaks Bags sind für Lebensmittel geeignet. Labortechnisch geprüft.

Universelle Beutel | Lebensmittelsicher


Das Material für die Noaks Bags wurde so gewählt, dass Lebensmittel sicher in ihnen aufbewahrt werden können – sie sind geprüft lebensmittelsicher. Informationen zur Lebensmittelsicherheit.

Wenn es um Nahrung geht, darf nichts dem Zufall überlassen werden. Gegenstände, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, müssen aufwendig geprüft werden. Die Prüfung erfolgt gemäß der EU-Richtline 1935/2004 der Direktive 2002/72/EG in Verbindung mit der Richtlinie 10/2011. Das Material wird hierfür für einen bestimmten Zeitraum in verschiedene Lösungen gelegt. Anschließend wird gemessen, ob sich schädliche Stoffe aus dem Material gelöst haben. Die Beutel von Noaks wurden von einem akkreditierten Prüflabor untersucht und für lebensmittelsicher befunden.

Testbericht jetzt ansehen

Schutzhülle für Touchscreens


Der Touchscreen von Smartphone und Tablet kann aufgrund des speziellen Verbundmaterials problemlos in der Handyhülle bedient werden.

Touch Screens, die in moderne Handys, Smartphones und Tablets verbaut sind, arbeiten nach dem sogenannten PCT-Prinzip (projiziert-kapazitivem Touch). Hierbei werden zwei Ebenen mit leitfähigem Muster übereinander gelegt und unter Wechselspannung gesetzt. Wird der Touchscreen durch ein leitfähiges Material, also in der Regel den Finger, berührt, kommt es zu einer geringen Änderung der elektrischen Kapazität und die Position der Berührung kann gemessen werden. Da das Material der Noaks Bags ebenfalls leitfähig ist, können Touchscreens von Smartphone, Tablet & Co. weiter bedient werden, wenn sie in der Schutzhülle stecken. Das funktioniert bei den meisten Modellen übrigens auch unter Wasser!

FAQ

Hier findest du eine Auswahl häufig gestellter Fragen und weitere Informationen zu den Noaks Bags.

Wie lange halten die Noaks Bags?

Noaks Bags wurden entwickelt, um möglichst lange zu halten. Die Wasserdichtigkeit wurde noch nach hundert Verschlussvorgängen im Labor nachgewiesen.
Die konkrete Lebensdauer hängt natürlich von den tatsächlichen Nutzungsumständen ab. Hier kannst du dich am gesunden Menschenverstand orientieren. Häufiges Knicken und Verschließen verkürzt die Lebensdauer – bei einer Nutzung zur dauerhaften Aufbewahrung halten die Bags praktisch ewig.


Wie teste ich, ob mein Noaks Bag noch richtig dicht ist?
Um die Dichtigkeit deines Noaks Bags zweifelsfrei festzustellen, empfehlen wir folgenden einfachen Test: Lege den geschlossenen Bag in ein Wasserbad und übe leichten Druck aus. Wenn Luftblasen deutlich sichtbar aufsteigen, benutze bitte einen neuen Beutel.

Wie verschließe ich die Bags richtig?
1. Befülle den Beutel maximal bis zur Markierung und drücke überschüssige Luft heraus.
2. Drücke den Verschluss von einer Seite zur anderen mit Daumen und Zeigefinger zu. Wiederhole den Vorgang und prüfe den Verschluss auf Unebenheiten.
3. Zum Öffnen ziehe den Verschluss von der Mitte aus vorsichtig auseinander.

Aus welchem Material bestehen die Noaks Bags?
Noaks Bags bestehen aus einem hochwertigen, 100µm starken Verbundmaterial aus LDPE (Polyethylen Low Density) und Nylon. Dadurch sind die Noaks Bags besonders stabil und haltbar. Noaks Bags sind selbstverständlich recycelbar.




Aus welchem Material bestehen die Noaks Bags?

Noaks Bags bestehen aus einem hochwertigen, 100µm starken Verbundmaterial aus LDPE (Polyethylen Low Density) und Nylon. Dadurch sind die Noaks Bags besonders stabil und haltbar. Noaks Bags sind selbstverständlich recycelbar.

Sind die Noaks Bags wirklich dicht?
Ja, Noaks Bags sind mindestens bis zu einer Wassertiefe von 10m über einen Zeitraum von 2 Stunden wasserdicht. Dies wurde von einem akkreditierten Labor für Umweltsimulationen nach der offiziellen Norm DIN EN 60529 nachgewiesen. Noaks Bags entsprechen damit dem Industriestandard IPX8.

Gibt es etwas zu beachten, wenn ich Elektronik im Noaks Bag aufbewahre?
Prüfe immer die Dichtigkeit des Noaks Bag in einem Wasserbad – vor allem wenn er schon länger im Einsatz ist. Bei erfolgreicher Prüfung und korrektem Verschließen kannst du deine elektronischen Geräte bedenkenlos im Noaks Bag aufbewahren. Bitte beachte, dass Noaks aus rechtlichen Gründen keine Haftung für die im Beutel befindlichen Gegenstände übernehmen kann.

Sind Noaks Bags patentiert?
Ja. Für individuelle Formate und Aufdrucke kontaktiere uns bitte. Wir machen dir gerne ein Angebot.


Sind die Noaks Bags wirklich dicht?

Ja, Noaks Bags sind mindestens bis zu einer Wassertiefe von 10m über einen Zeitraum von 2 Stunden wasserdicht. Dies wurde von einem akkreditierten Labor für Umweltsimulationen nach der offiziellen Norm DIN EN 60529 nachgewiesen. Noaks Bags entsprechen damit dem Industriestandard IPX8.

Können Touchscreens benutzt werden?
Ja, Touchscreens können einwandfrei weiter benutzt werden – in der Regel selbst unter Wasser.


Kann ich mit meinem Smartphone im Bag telefonieren?
Ja, telefonieren ist durch die Hülle hindurch problemlos möglich. Windgeräusche werden sogar deutlich reduziert.

Kann ich Lebensmittel im Noaks Bag aufbewahren?
Ja. Die Lebensmittelsicherheit wurde von einem renommierten deutschen Prüfinstitut nach den relevanten EU-Normen untersucht und bestätigt.

Kann ich Noaks Bags zum Einfrieren verwenden?
Ja, Noaks Bags eignen sich zum platzsparenden Einfrieren und verhindern zuverlässig Gefrierbrand und das Auslaufen des Inhalts.

Ist ein individueller Aufdruck möglich?
Ja, für gewerbliche Kunden ist ein Aufdruck ab einer Abnahmemenge von 5.000 Stück möglich.

Gibt es etwas zu beachten, wenn ich Elektronik im Noaks Bag aufbewahre?
Prüfe immer die Dichtigkeit des Noaks Bag in einem Wasserbad – vor allem wenn er schon länger im Einsatz ist. Bei erfolgreicher Prüfung und korrektem Verschließen kannst du deine elektronischen Geräte bedenkenlos im Noaks Bag aufbewahren. Bitte beachte, dass Noaks aus rechtlichen Gründen keine Haftung für die im Beutel befindlichen Gegenstände übernehmen kann.